Mittwoch, 23. April 2014

Ein Lächeln für eine Mütze

Mützennähen für Kids die ein bisschen Pep brauchen


Durch Zufall wurde ich auf den Blog von Tanja www.zuckersuesseaepfel.blogspot.de
aufmerksam. Sie sammelt Mützen, Caps, Hüte und Tücher für Kids, die in der Kinderonkologie in Lübeck behandelt werden. Die meisten dieser Kids haben ihre Haare auf Grund ihrer Chemo oder Bestrahlung verloren und freuen sich über tolle Kopfbedeckungen.


Tolle Stoffe horte ich genauso gerne wie andere Nähbegeisterte, deshalb brauchte es nicht viel Vorbereitung sich an die Nähmaschine zu schwingen. Malin hat mir bei der Stoffauswahl geholfen und in nullkommanix waren zwei Beanies genäht.


Inzwischen sind sie verpackt und auf dem Weg zu Tanja. Ich hoffe es kommen ordentlich viele Mützen zusammen!
Malin und mir hat es jedenfalls Spaß gemacht und wir hatten gleich eine tolle Ferienaktion.

Mehr zu unseren Ferienaktionen beim nächsten Mal.
Was macht ihr denn so in euren Osterferien oder habt ihr gar keine Ferien mehr?

Bis bald Eure Claudia







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen