Donnerstag, 2. Oktober 2014

Fabric Twine selbstgemacht


Ich bin ein totaler Pinterest Junkie! So viele tolle Bilder und jede Menge tolle Ideen. Da zu filtern fällt mir manchmal echt schwer und aufzuhören, wenn man erst mal mit dem Pinnen angefangen hat, sowieso. Wenn ihr mal gucken und pinnen wollt , besucht mich doch mal dort.

Über Pinterest bin ich auch auf den australischen Blog my poppet gelandet, denn wenn man auf das Bild klickt, wird man auf die Ursprungsseite gebracht und kann so z.B. den Post zu einem Bild sehen und neue BloggerInnen entdecken.




Da ich Upcycling klasse finde, wollte ich unbedingt diese Idee ausprobieren und  weil es so klasse geklappt hat, euch nicht vorenthalten. Cyntia hat super erklärt, wie das ganze funktioniert, deswegen lass ich es sie erklären :-)
Es gibt sogar ein Video! Besser geht es gar nicht.


Es ist auf jedenfalls eine super Methode Stoffstreifen jeder Art zu verarbeiten. ( Ich kann doch so schlecht was wegschmeißen) Und Bänder, noch dazu so schöne, kann ich nie genug haben!


Die Kordeln sind außerordentlich stabil und lassen sich klasse als Geschenkband nutzen, aber wir haben sie auch schon als Kordel in eine Hose gezogen.


Und weil ich euch einen umgesetzten Pin gezeigt habe,  verlinke ich das ganze gleich mal mit lillesol & pelle, wo ja schon in der dritten Woche die Aktion one pin a week  läuft. Das ist der Aufruf, nicht nur zu pinnen, sondern auch etwas umzusetzen und dies zu zeigen. Eine tolle Idee, wie ich finde.

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich eine super Idee! Wird sofort gepinnt (und bald auch umgesetzt, hoffe ich :D). Danke für's Zeigen!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Macht übrigens süchtig :-) Ich konnte erstmal nicht mehr aufhören.
      Lg
      Claudia

      Löschen
  2. Dass Du pinterestsüchtig bist, ist mir schon aufgefallen :)
    Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich dort auch verdammt gern herumtreibe!
    Alles Liebe
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsche Idee Claudia! 'Kommt zur todo Liste ;)
    Liebe Grüße vom Rheinufer

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs Zeigen - habe auch gleicht gepint. So werden meine "abgearbeiteten" Pins nicht weniger sondern mehr.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  5. Das gefällt mir aber gut :)! Und lieben Dank für deinen netten Kommentar bei mir <3

    AntwortenLöschen