Samstag, 13. Dezember 2014

Schneeflöckchen vom Blech

Wenn es nicht schneit, dann backe ich mir meine Schneeflocken eben selber!


Diese Plätzchen sind mega  lecker und es geht flott von der Hand.

Und weil ich immer noch ein krankes Kind habe, das berechtigter Weise meine Aufmerksamkeit frisst, mach ich es kurz und knapp.

Für etwa 80 Schneeflöckchen braucht ihr:

250 g Speisestärke
100 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
Abrieb von einer halben unbehandelten Zitrone
100 g Puderzucker
250 g Butter

Ausserdem:
Mehl für die Gabel 
Puderzucker zum Bestäuben

Alle Zutaten bis auf Mehl und Speisestärke in eine Schüssel füllen und mit dem Mixer verrühren.
Das Mehl und die Speisestärke darüber sieben und mit den Knethaken kneten. Zum Abschluss mit den Händen rasch verkneten, zu einer daumendicken Rolle formen und für 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Rollen in ca. 0,5 cm große Scheiben schneiden. Kugeln draus formen, auf das Backblech legen. Jetzt mit der Gabel in das Mehl tauchen und die Kugel mit der bemehlten Gabel platt und das Rillenmuster rein drücken.

Die Schneeflöckchen 10 - 12 Minuten backen. Sie sollen noch hell sein. Noch warm mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Wenn ihr, wie ich mit Kind backt, habt ihr gute Aussichten auf weiße Weihnachten…
Zumindest in der Küche :-)

Ich wünsche euch ein gemütliches drittes Adventswochenende -vielleicht ja mit Schneeflöckchen

Claudia


Ps. Die Fotos sind mit dem iphone geschossen… und es sieht so aus, als bräuchte ich mal eines mit einer besseren Kamera… Santa hörst du mich?

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, das liest sich so, als ob ich das hinbekommen sollte. Ich merk mir das mal für wenn ich mal Zeit habe, Plätzchen zu backen und mich mal wieder dran wage.... und wünsche mir echte Schneeflocken für jetzt. Sofort. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Oja Katharina! Schneeflocken, jetzt und sofort! Und kälter, dafür weniger Sturmböen
    So, der Wunschzettel ist voll…
    Claudia

    AntwortenLöschen