Dienstag, 24. Februar 2015

Becher-Upcycling mit Porzellan Tafelfarbe



Tassen aufpimpen kann man ja auf diverse Arten. Beim letzten Kindergeburtstag haben wir jede Menge Tassen mit Porzellanstiften angemalt und alle Kids waren glücklich. Aber irgendwie ist mir nicht immer nach bunt und deshalb habe ich mir Porzellan Tafelfarbe gekauft und meine Tassen damit neu gestylt.



Das ganze lässt sich ohne viel Aufwand machen. Die Becher mit Spüli abwaschen, damit die Farbe gut hält und dann die Porzellan Tafelfarbe mit dem Pinsel aufmalen. 24 Stunden trocknen lassen und dann bei 150°C im ganz normalen Backofen einbrennen. 


Und schon hat man sein eigenes Design und kann die Becher ganz individuell täglich gestalten. 
Die Becher können natürlich in die Geschirrspülmaschine. Alles andere wäre mir viel zu unpraktisch…

Mit den Becher gehe ich nicht nur auf mein Sofa einen Tee trinken und eure Blogs lesen, sondern auch zum Creadienstag und zum Upcycling Dienstag .

Claudia

Porzellan Tafelfarbe von : hier 


Kommentare:

  1. Na pass mal auf, dass nicht bald d'rauf steht "Kaffee ist alle" oder so ;) Schöne Idee ... ich würde ja auch gerne aus Tassen trinken ...
    Liebe Grüße von einer Heißgetränkverachterin (Wasserausderflaschetrinkerin)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Katharina!
    :-) Man kann auch Wasserflaschen neu stylen….
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe vor 2 Jahren mal so eine Tasse mit Tafelkreide geschenkt bekommen. Allerdings wurde sie nicht gebastelt, sondern gekauft.

    Liebe Grüße, Didi

    AntwortenLöschen
  4. Die Tafelfarbe ist einfach super! Die Becher sehen toll aus! LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Stefi! Ich bemale ja gerne etwas mit Tafelfarbe und das es auch Porzellan Tafelfarbe gibt, ist super.

      Löschen
  5. Sieht toll aus! Hält das auch wirklich länger? Denn Geschirr, das nicht in die Spülmaschine kann, brauche ich auch nicht ;-).
    Liebe Grüße
    Marie

    http://vontagzutag-mariesblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie!
      Meine ersten Becher, sind jetzt älter als ein Jahr und fast täglich in der Geschirrspülmaschine. Bei einem Becher rutscht die Farbe nun… Aber tatsächlich erst jetzt. Ich habe mich gefragt, ob es an der unteren Glasur liegt. Vielleicht wurde er aber auch zu heiß gespült. In der Regel spüle ich bei 55°, ganz selten mal heißer.
      Lg Claudia

      Löschen
  6. Ich habe vor Weihnachten auch Porzellan mit Tafelfarbe bemalt. Das ist total klasse. Deine Tassen finde ich super, da weiß jeder welche Tasse zu ihm gehört.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen