Dienstag, 15. Dezember 2015

Sterne und Lichterketten leuchten bei uns zu Weihnachten um die Wette


Endlich hat es gestern mal ein bisschen frostigere Temperaturen gegeben. Da kommt doch gleich mehr Stimmung auf. Außerdem haben wir am Wochenende Sterne in allen Variationen gebastelt. Eine Menge davon habe ich an das Tor geklebt.


Leider ist der Adventskalender nicht mehr so voll behängt, was zu leichten Panikattacken meinerseits führt, da ich noch nicht alle Geschenke habe und er leider auch nicht mehr so schön aussieht.



Auch das Hexenhäuschen hat inzwischen ziemlich gelitten, aber dafür ist es natürlich da.  Das bekleben des kleinen Holzhäuschen ist immer Herr Reetseligs Aufgabe. Er hatte so eines schon als Kind. Wenn ich mich mit meinen Mädels zur Weihnachtsfeier treffe, dann schmückt er mit den Kids das Häuschen.
Diesmal hatten sie vergessen dafür einzukaufen, aber Malin hat zusammengesucht , was wir noch so hatten. Das Ergebnis hat mich echt überrascht!



So sah es vor zwei Jahren aus:


Puh, da hatte ich schon viel mehr gebacken … ich weiß echt nicht, wo die Zeit diesmal bleibt.
Aber ein bisschen was haben wir auch schon gebacken. Am Sonntag gab es Lussekater zum Santa Luciatag der Schweden. Das Rezept habe ich von hier. Es war super lecker


Über unsere Sternenproduktion freue ich mich echt. Malin hatte ihre Freundin Leo zu Besuch und die Beiden haben mich tatkräftig unterstützt. Ich war schon im Internet fündig geworden, aber letztendlich haben wir nach einem alten Bastelbuch gefaltet.




Außerdem habe ich schon fleißig Weihnachtskarten geschrieben, das ist doch schon mal was.
Leider lässt uns die Schule noch nicht so, wie wir wollen, so dass ich während ich diesen Post schreibe, nebenher mit Malin Englisch lerne statt zu basteln. Alles auf den letzten Drücker, auch die Arbeiten. Das ist morgen jetzt schon die Dritte in dieser Woche. Grrr. Früher war mehr Lametta!


Claudia

Verlinkt mit Creadienstag und Handmade on Tuesday 
Mit diesem Post nehme ich jetzt bei Lila-Lotta an der Verlosung teil, schaut doch mal rüber...

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    so schön gemütlich sïeht euer Haus aus, mit den Lichterketten und den Sternen - wundervoll. Der Stern sieht prima aus und auch sonst ward ihr sehr fleïsig.
    Bald haben wir es geschafft mit der Schule. Aber du hast recht, es geht straff bis zum letzten Tag.
    Dann wird es aber umso schöner.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Jana, darauf freue ich mich auch schon. Noch zweimal schlafen, dann müssen wir nicht mehr so früh hoch :-) Dann wird es deutlich gemütlicher!
      Liebe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    wunderschön sieht es bei euch aus.So einladend! Ich wette, jeder, der bei euch vorbeigeht, möchte am liebsten reinkommen. Mit den Schularbeiten ist es immer das gleiche, das war früher bei uns auch nicht anders.Immer auf den letzten Drücker.
    Ich wünsche dir noch eine schöne, ruhige Restadventszeit.
    Viele Grüße,
    Monika

    einlade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    hübsch dekoriert habt ihr es. Ein ganz wunderbares Ambiente. Die Lussekater sehen super lecker aus. Und der Stern super wenn das Licht durchschimmert. Deinen Stern hänge ich heute Abend auf. Muss mir noch überlegen, wohin er soll. Danke nochmal.
    Liebe Grüße, Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sterne sind einfach schön :-)
      Liebe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  4. sieht super gemutlich aus bei euch!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    Ich mag euer Häuschen zu gerne ....es ist besonders jetzt in der Weihnachtszeit wunderhübsch geschmückt. Das hast Du so schön hinbekommen.
    Ich bin gespannt, wie es mit dem Dachboden weiter geht....wir planen auc den Ausbau eines alten Bauernhauses. Das ganze Dachgeschoss wird unsere Wohnung....aaaahhhh. Es ist alles krumm und schief und wunderschön....wenn ich darf, würde ich Dich zu den Fensterausbauten nochmal genauer befragen.

    Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Sandra!
      Das klingt ja auch spannend! Ich liebe alte Häuser und das was die Menschen daraus machen (jedenfalls meistens). Ich wünsche euch auf jedenfalls Spaß, auch wenn es mal nicht so klappen will. Und klar darfst du fragen.

      Weihnachtliche Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen