Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtskugelupcycling mit Tafelfarbe


Ich bin nach wie vor ein Fan von Tafelfarbe. Damit lässt sich echt alles auffrischen und ganz besonders Geschenkverpackungen. In meinen Weihnachtskisten gab es noch durchsichtige Kugeln, die man teilen und so im Inneren schmücken kann. Ich hab sie mit Tafelfarbe angemalt und kann sie jetzt nach Lust und Laune verzieren.



Erstmal dürfen sie nun an mein Drahtweihnachtsbäumchen, bis hoffentlich bald die Weihnachtspost eintrudelt ( drei Karten sind schon da :-)


Später könnte das Drahtbäumchen dann durchaus so aussehen.


Das tolle an meinen mit Tafellack aufgehübschten Weihnachtsbaumkugeln ist aber auch, dass sie prima Geschenkanhänger abgeben oder im Inneren ein kleines Geschenk beherbergen können. Es ist also durchaus möglich, dass sie nur ein kurzes Dasein in unserem Haushalt führen und schon bald auf die Reise gehen…


Verlinkt mit Creadienstag und Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    eine tolle Idee, Schwarz liegt ja auch voll im Trend.
    Meine Kugeln sind wegen Nichtgefallen gar nicht erst aus der großen Kiste gekommen. Ich muss Upcycling unbedingt viel mehr verinnerlichen... Danke fürs Anstupsen.
    Sonnige Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch mehr Tipps zum Upcycling von Weihnachtsschmuck gibt es bei Lady Stil. Auch tools Ideen!
      Liebe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  2. Hallo Claudia,
    Eine wirklich gute Idee für ein Weihnachts Upcycling. Ich habe auch noch so viele alte Baumkugeln. Das werde ich mir mal für das nächste Jahr merken.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen