Dienstag, 26. Januar 2016

B wie Blau - Blau ist voll im Trend




In der letzten Woche war ich auf der Nordstil und der imm cologne (davon in den nächsten Tagen mehr). Ich habe viele Eindrücke gesammelt, tolle Menschen kennengelernt und mich in unzählige schöne Dinge verliebt!

Eine der schönsten Erkenntnisse: Blau ist voll im Trend! Auf der Nordstil sah man Dekoartikel in den schönsten Blautönen. Und da hat Blau der Nichtfarbe Schwarz ja auch einiges voraus, gibt es Blau  doch in den schönsten Farbschattierungen, von hell bis dunkel. Ich freu mich, kann ich doch all meine Lieblingsstücke ganz trendig weiter benutzen und ergänzen mit dem einen oder anderen schönen neuen Teil.
Für alle Schwarzfans sei jedoch gesagt, auf der imm cologne konnte man durchaus sehen, das Schwarz immer noch im Trend ist…, unsere Fotos sind jedenfalls ziemlich schwarzlastig.


Greengate hat wunderschönes Porzellan in Blautönen gezeigt. Gestreift, geblümt, mit Anker. Damit wächst meine Urlaubssehnsucht, ich bekomme Lust auf Picknick am Deich oder wie Amalie loves denmark gestern schrieb, damit könnte ich ein Ferienhaus in Dänemark einrichten. Hach, wäre das schön!


Aber auch Schwarz- und Grautöne findet man . Und da ich nicht so sehr auf das pastelige stehe, freue ich mich über diese Serie sehr. Wer mehr in die Welt von Greengate eintauchen möchte, kann das im Katalog tun.


Schwer verliebt war ich in den Stand von Kardelen. Lovely Linen, der Name ist Programm. Das Leinen fühlt sich so herrlich an und die Farben waren alle so schön (blau:-) , ich hätte alles einpacken können. Mal ehrlich, Leinen gehört ja wohl unters Reetdach! Ich hab auch schon jede Menge Leinen - Tischdecken, alte Mehlsäcke, Bettwäsche usw. - aber dieses Leinen fühlt sich ganz besonders schön an. Schön finde ich auch die Wolldecke. Die eine Seite besteht aus 100% Wolle, die andere aus 100% Leinen. 




Na, was meint ihr?  Da möchte man sich doch reinlegen, oder?

Weiter geht es mit Frohstoff. Einer Siebdruck und Textilmanufaktur aus Hamburg. Für Siebdruck schlägt mein Herz ja schon seit einiger Zeit. Und wenn ich die schönen Stoffe und Papiere so sehe, die Frostoff anfertigt, dann schlägt mein Herz gleich noch höher.


Bei Frostoff könnt ihr aber nicht nur in liebevoller Handarbeit gefertigte Produkte erwerben, sondern auch in Wochenendkursen das Handwerk und die Technik lernen. Das möchte ich ganz unbedingt! Das kommt jetzt auf meine Bucket List für 2016.


Bis dahin, muss ich mich jedoch auf meine Stoffe zu Hause beschränken. Wie gut, dass die auch schön blaulastig sind.



Diese "Tasche in der Tasche" habe ich letzte Woche für Ioana aka miss red fox genäht ( und sie war so freundlich mir dieses Foto zur Verfügung zu stellen, meine waren nämlich für die Tonne … grummel).
Blau, was sonst und mit einem Stoff, den Ioana auch schon in ihren Espandrilles und einer Tasche verwendet hatte. Damit habe ich mich auf den Weg zur imm cologne gemacht und Ioana besucht.
#wennausbloggernfreundewerden … ein großes Abenteuer, denn wir kannten uns bisher nur aus diesem Internetz… (was bei meiner Jüngsten zurecht für einiges Entsetzen gesorgt hat). Wir haben tolle Abende verbracht und zu guter Letzt bei TörtchenTörtchen in Köln ein Bloggerfrühstück eingenommen. Einfach nur schön.
Wenn mich mal jemand fragt, warum ich blogge, sind es neben all den schönen Dingen mit denen ich mich beim Bloggen beschäftige auch diese Bekanntschaften und Freundschaften die da entstehen.

So, schön, dass ihr bis hierhin gelesen habt. Ich verabschiede mich mit einem winterlichen Bild der letzten Tage und wünsche mir den blauen Himmel gepaart mit Schnee zurück!


Claudia

 Wenn ihr bei dem Buchstaben B auf mein Badezimmer gehofft habt, muss ich euch vertrösten. Die Lichtverhältnisse sind im Moment zu schlecht für schöne Fotos. Aber irgendwann schaffe ich es. Versprochen!

Linked: Creadienstag und HOT

Kommentare:

  1. Lieben Dank für die Eindrücke! Mein Herz hüpft, wenn ich Leinen und Siebdruck sehe und die Kollektion von GG ist was für meine fröhlich schwarzgraue Seele.
    Die Vorfreude auf die Formland steigt- wegen der schönen Dinge, die es dann dort zu sehen gibt- aber viel mehr noch, wegen der lieben Leute, die ich dort treffen darf...so ganz "in echt".

    Herzlich
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Ute, ich freue mich auch schon so auf Dänemark. Mit euch zusammen auf Bloggertour zu gehen, ist einfach immer schön. Und die Formland ist einfach so eine herrlich entspannte Messe :-)
      Nur noch 12 Tage
      Claudia

      Löschen
  2. Wie schön, dass Blau wieder im Trend ist!Ich mag's schon immer, war aber manchmal schwer zu bekommen. Die neuen Greengate-Sachen in blau-weiss finde ich ganz toll! Entgegen den Trend ist schwarz -weiss nicht so meins.
    Was für ein schönes Winterbild ! Ich wohne zwischen Köln und Bonn, da gab es das diesen Winter noch nicht zu sehen.
    Viele Grüße,
    Monika
    (Ich habe deinen Blog vor kurzem entdeckt und mag ihn sehr)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika!
      Schön das du meinen Blog für dich entdeckt hast. Herzlich willkommen!
      Ich liebe Blau auch schon immer und bin nun gespannt, was wir davon in den Geschäften entdecken werden.
      Liebe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  3. Hallo Claudia,
    was ein Wohnparadies auf der Messe. So viel Inspiration.
    Vor vielen Jahren hatte ich ganz viel blau im Zimmer. Nun findet man es ehr im Kleiderschrank. Mal schauen, ob das eine odeer andere Teil hier einziehen darf. Bei Kupfer z.B. hab ich ja einfach nicht mitgemacht ;)
    Danke fürs Mitnehmen via Fotos.
    Liebe Grüße, Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina!

      Ja, das geht mir ähnlich. Früher war es viel mehr blau. Aber das ist ja das schöne, das man Dinge wieder hervor holen kann , Geschirr z.B. und neu kombinieren kann. So mag ich wohnen. Ich lebe ja sowieso mit vielen alten Dingen unter einem Dach, sei es Möbel oder Geschirr und auch Dekoartikel, da passt mir das gut in den Kram.

      Kupfer war und ist übrigens auch nicht so meins…
      Claudia

      Löschen