Dienstag, 23. Februar 2016

#12GIFTSWITHLOVE - Washi Tape


Bei Miss Red Fox gibt es heute eine neue Folge von #12GIFTSOFLOVE und das Thema lautet wie man unschwer sehen kann Masking Tape / Washi Tape.
Ich liebe diese hübschen Klebedinger! Man kann sie einfach für alles benutzen. Zum Verschönern, verpacken, zukleben, für Scrapbooking und und und… Ich muss allerdings höllisch aufpassen, denn die kleinen Rollen bekommen fix Beine… meine Girls haben natürlich längst den Spaß an den Rollen entdeckt und nutzen sie genauso gerne für alles mögliche :-)

Die Aufgabe lautet ein Geschenk oder eine Verpackung herzustellen und ich habe mich nach langem hin und her für ein Heft entschieden, weil ich Hefte liebe und selber nie genug haben kann.


Heute gibt es ein Heft für all die Strickanleitungen, von denen ich mir immer einbilde, dass ich es mir merken kann. Kennt ihr das auch? Ich stricke einen Handschuh und bilde mir beim ersten ein, dass ich mir bis zum zweiten merken kann, wie viele Reihen das Bündchen hatte oder, wie viele Maschen ich für den Daumen still gelegt habe. Kann ich aber nicht!! Und deshalb gibt es ein Heft für mich selbst.

Oben seht ihr übrigens mein aktuelles Strickprojekt. Ich stricke ein Tuch nach Kerstins Anleitung. Perfekt für nebenbei. Und transportiert wird es im absoluten Gute-Laune-Beutel von Frohstoff. Den Beutel haben wir hier bekommen. Und jetzt darf er immer mit.


Los geht es mit dem Heft selber. Ich habe ein Scrapbookpapier auf etwas mehr als DIN A4 gekürzt und quer gefaltet, dann ein paar DIN A4 Blätter in weiß gefaltet und in einander gelegt. Alle zusammen mit Hilfe des CropADile gelocht und mit Bäckergarn gebunden. Mit Hilfe meines zweiten Lieblingswerkzeugs habe ich die Ecken gerundet, so sieht es einfach gefälliger aus.


Und jetzt kommen wir zum Washi Tape. Vorne auf das Heft soll ein Washi Tape Bär. Dazu habe ich den süßen Bären da oben, den ich im Stoff&Stilkatalog entdeckt habe, kopiert und etwas vergrößert.
Dann habe ich an der Fensterscheibe auf der Rückseite meiner Kopie die Umrisse mit einem Stift durchgepaust. Das ist wichtig für später.


Denn im nächsten Schritt wird der Bär mit Washi Tape beklebt. Witzigerweise kann man ihn noch ein bisschen durchsehen. Das mag ich.


Jetzt lernt der Bär laufen :-) Dafür waren die durchgepausten Umrisse auf der Rückseite. Einmal ausschneiden und dann aufkleben. Zum Kleben nehme ich gerne die Kleberoller für Fotos. Das hält gut und gibt keinen Schweinkram und kein durchweichtes Papier .

Und so sieht das ganze dann fertig aus.


So und jetzt gehe ich eine Runde stricken und Einmaleins mit dem Kind üben. Oder vielleicht doch lieber weiter kleben? Ich habe  noch so viele Ideen und wer jetzt noch Anregungen braucht, kann natürlich bei Miss Red Fox gucken oder auf meinem neu angelegten Pinterestboard.

Verlinkt mit Miss Red Fox, Creadienstag, Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Ach, ist das schön. Die Idee werde ich sicher einmal nachmachen. Ich liebe Masking Tape.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Masking Tape ist einfach nur schön !!!

      Löschen
  2. Cooler Bär, den mag ich gerne! Und schön ist der geworden, Dein Notizheft! Muss ich auch mal nachmachen, ich habe auch nie genug Notizbücher ;-).

    Welche Erfahrung hast Du mit dem Eckenabrunder? Ich habe das schon länger auf meiner Wunschliste, bestellt habe ich das aber noch nicht... kann das auch unterschiedlich groß abrunden oder nur mit einem Radius? Machst Du immer ein Blatt auf einmal oder kann das auch mehr? Fragen über Fragen...

    Viel Spaß beim Stricken und schön, dass Du auch in diesem Monat dabei bist!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe den Eckenabrunder! Ich hatte vorher nur so einen Stanzer, aber der hat bei den Fotos schnell den Geist aufgegeben und es war oft ärgerlich, wenn von 4 Fotoecken eine doof aussah. Aber mit dem Eckenabrunder klappt es toll. Er hat zwei Seiten, kann ein 1/4 und 1/2 und bei den normalen Papieren schafft er auch ein paar auf einmal. Auch dicke Pappe und sogar Leder habe ich schon gerundet… Also, wenn man so wie du gerne mit Papier arbeitet lohnt er sich allemal!

      Ich mag deine Aktion, Ioana! Danach könnte ich immer einen Monat zu dem Thema posten, weil ich mich erst immer nicht entscheiden kann. Und weil ich nicht weiß, was du und dein Pendant machst, fange ich immer erst an, wenn ich euren Post gelesen habe … nenn mich crazy :-)

      Liebe Grüße vom deich
      Claudia

      Löschen
  3. Wirklich eine total süße Idee, liebe Claudia! Ich mag auch die schwarz-weißen Bänder sehr und überlege auch schon, mit was ich meine Hefte aufpeppen kann :-) Lieben Gruß von Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es ja auch mit Collagen jeder Art oder nähe irgendwas mit der Nähmaschine fest.
      Liebe Grüße zurück!
      Claudia

      Löschen
  4. Ohhh- auch ich liebe MaskingTape!
    Und Dein Farbschema könnte meinem Vorrat an Klebeband entsprungen sein... *ggg*
    Die Idee mit dem Bären ist klasse- wird gleich mal pepinnt :)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer Masking Tape erfunden hat, wusste wie man süchtig macht!
      Bei den Farben musste ich auch an dich denken :-) Es gefällt mir super gut und würde mit anderen Farben bestimmt auch klasse aussehen, aber so reduziert war schon gut.
      Viel Spaß beim pinnen, Ute!

      Claudia

      Löschen
  5. Beim Anblick deines tollen Washi Tape Bärens habe ich direkt gedacht, oh super, so lassen sich auch gut Osterkarten gestalten. Und wie ich auf deinem Pinterestboard gesehen habe, gibt es dort ja schon süße Häschen. Dennoch, werde ich mich gleich morgen an meine diesjährige Osterkartengestaltung setzen. Nur so schöne Bänder wie du hast, muss ich mir wohl noch besorgen. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hasenkarte sind auch toll! Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Aussuchen des Masking Tapes. Es gibt so viele schöne!!!
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  6. Wie toll dein Bär ist! Gefällt mir richtig gut und ist eine klasse Idee für allerlei Figuren, Tiere, Gegenstände! Klasse Heft - da würde ich auch gerne Ideen eintragen. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne!
      Ich habe mich auch gefragt, warum ich das nicht schon längst gemacht habe.
      Liebe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  7. Das ist superschön geworden! Ich bin sowieso ein großer Bärenfan, dann auch noch so toll gestaltet :) Würd ich genauso auch nehmen. Masking Tape ist einfach ein super Zeug!
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Masking Tape ist einfach genial und vielseitig!

      Löschen
  8. Das hast du schön gemacht, liebe Claudia! Und den Eckenabrunder kannte ich tatsächlich noch nicht.

    Liebe Grüße an den Deich!
    Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Eckenrunder ist echt klasse und funktioniert tadellos.
      Liebe Grüße zurück!
      Claudia

      Löschen
  9. Hallo Claudia,
    eine schöne Idee mit Masking-Tape. Und mit dem Buch. Bei mir klappt es mit der Einbildung, ich könne mir das schon merken später auch nie. Hier gibt's dann allerdings kein schönes Heft, sondern Variante Schmierzettel und manchmal eine Notiz im Blogpost - da finde ich es schnell wieder.
    Anfangs habe ich mich ja nie getraut, die schönen Bänder zu verkleben. Aber mittlerweile geht es, hier werden momentan Möbelumrisse auf den Boden geklebt. Mal schauen, ob es hilft.
    Apropros Fenster und durchpausen: vor ein paar Tagen erst - draußen war es dunkel und Fenster funktionierte nicht - habe ich mir meinen Glastisch zurück gewünscht. Lampe drunter, Licht an - funktionierte gut. Zum Glück ist es jetzt täglich länger hell, dann kann das Fenster den Tisch ersetzen ;)
    Sonnige Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen