Mittwoch, 1. Juni 2016

Es ist MeMadeMittwoch und hier kommt mein heutiges Lieblingsoutfit


Am Wochenende habe ich nur für mich genäht und jede Sekunde genossen. Als erstes ist eine Tante Hertha entstanden, die auf meiner ToDoListe stand, seit ich sie das erste Mal bei BuxSen gesehen habe.


Und ich liebe sie von der ersten Sekunde an. Ich mag es ja, wenn Pullis über den Hintern gehen. Ist so eine Macke von mir. Und diese tolle Nahtführung nach vorne macht einen schönen Fall und ist ein Hingucker (wenn man das Shirt nicht vorne reingesteckt hat … leider habe ich kein anderes Foto für euch…)

Naja, hier kann man es ein bisschen erahnen. Super ist auch der hellgraue Strickstoff von Stoff & Stil. Er trägt sich wirklich angenehm und ließ sich gut verarbeiten. Danke Kerstin für die schönen Fotos!

Leider hat es nach zwei herrlich sonnigen Tagen, am letzten Tag pünktlich zum Shooting angefangen zu regnen….

Nichtsdestotrotz war der Nähmarathon 2016 ein gemeinsames Nähhappening und wir haben viel Spaß miteinander gehabt und viel von einander gelernt. Interessant war, dass bei dieser Veranstaltung von 21 Frauen nur 5 Bloggerinnen waren. Das hatte ich in letzter Zeit selten. Außer Jenny aka Buxen , Kerstin von Stine & Stich und Esther war da noch Sabine von Hexbex, die den Nähmarathon zusammen mit Orieta für uns organisiert hat.


Und wir hatten es echt fein. Nähen ohne Kompromisse, ohne Gedanken an Essen kochen zu verschwenden, aber mit sehr leckerem Essen. Nähen ohne Limit, einige haben bis in die Nacht genäht.
Und entstanden sind echt ganz unterschiedliche Sachen. Aber das war auch kein Wunder, denn die Frauen waren zwischen Mitte Zwanzig und Mitte Sechzig.



Wir haben gegenseitig probiert was das Zeug hielt und so jede tolle Schnitte entdeckt, aber auch faszinierende Erlebnisse gehabt. Ein Aha Moment entstand, als ich die schöne Bluse Bellah von Foerdefaden  anzog, die ihr phantastisch stand und die aus einem wunderschönen blau gemusterten Stoff genäht war. An mir sah sie auf Grund des Musterstoffes aus wie ein Männerpyjamaoberteil…. Als Notiz an mich : Musterstoffe definitiv meiden. Ein bis zwei Fehlkäufe habe ich schon hinter mir.
Aber nähen will ich die Bella auf jeden Fall.

Gewohnt haben wir unterm Reetdach im ABC Tagungszentrum .


Schön war´s ! Der Termin für nächstes Jahr steht schon fest. Und wenn jemand von der bisherigen Truppe aus Zeitgründen abspringen, sage ich euch hier auf dem Blog oder auf Instagram  Bescheid.

Jetzt husch ich noch ein paar Minuten zum MeMadeMittwoch rüber und schau was die anderen zeigen und dann versuch ich es noch mal mit der Nähmaschine. Gestern bin ich nämlich wegen einer nicht funktionierenden Insulinpumpe aus der Tagungsplanung katapultiert worden und habe am Ende alles mögliche gemacht (unteranderem den Bus kaputt …) nur nicht was ich wollte.

                 Tschüss  Claudia

Genäht habe ich eine Tante Hertha von echt Knokke in Größe 42 aus Strickstoff von Stoff und Stil

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    wie schon bei IG erwähnt: das Shirt ist toll, es sieht super bequem aus und steht dir wunderbar.
    Aufgrund der Verlinkungen bei Instagram dachte ich echt, ihr wärd nur zu fünft gewesen. Über 20 ist schon echt ne Menge und sicher eine tolle Runde.
    Bestimmt rattert es bald wieder besser an der Nähmaschine, es wird halt einfach nicht langweilig in diesem Leben 1.0. Hoffe, die Insulinpumpe geht nun wieder und am Bus ist nur materieller Schaden entstanden.
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren tatsächlich nicht mehr Instagramer dabei…. Katharina. Aber am Ende haben wir noch ein paar Frauen überredet, äh überzeugt :-)
      Alles Liebe Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    genau so und genau deshalb habe ich mich in Tante Hertha verliebt!
    Hast den Schnitt perfekt umgesetzt.
    I love it!
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich liebe deinenSchnitt, Bine! Davon nähe ich mir bestimmt noch ein paar Versionen.
      Gerne mehr von solch schönen Schnitten :-)
      Das Hertha Kleid werde ich bestimmt auch nähen. Angezogen habe ich es schon und es gefiel mir.
      Alles Liebe vom Deich
      Claudia

      Löschen
  3. Tante Hertha ist wirklich klasse! Einfach cool und lässig. Und vorne in die Hose muss sein, oder? Dadurch ist´s gleich doppelt lässig! Der Stoff schaut auch klasse aus und das ganz Teil steht Dir super!
    Ich habe Euer Nähtreffen auf Instagram verfolgt. Ich hätte mich bestimmt auch angemeldet, ist ja fast um die Ecke. Aber das ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Ich bin dann einfach nächstes Mal aufmerksamer und vielleicht springt ja wirklich jemand ab... ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Katharina,
      na, wenn du gleich um die Ecke bist, dann musst du ja fast mitmachen. Organisiert wird das ganze von Hexbex.
      Ich finde auch, das Tante Hertha sich gut vorne in der Hose macht. Außerdem haben meine Mädels um mich herum das sofort gesagt :-)

      Ganz leibe Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  4. Da ist die nächste Tante Hertha. Wunderbar ist die geworden und für mich Anstoß, doch endlich mal loszulegen. Es gibt so viele schöne Beispiele, Deine Version zählt jetzt dazu. Habe den Schnitt nämlich auch bei mir liegen...
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Prima, liebe Hertha -Schwester! Den Stoff hole ich mir auch noch aus dem Schrank und nach mir eine.
    Dann noch 40 cm mehr Haar und ne Dauerwelle (ich liebe deine Natur-Locken!!!) und wir gehen nächstes Mal als Zwillinge!
    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Prima, liebe Hertha -Schwester! Den Stoff hole ich mir auch noch aus dem Schrank und nach mir eine.
    Dann noch 40 cm mehr Haar und ne Dauerwelle (ich liebe deine Natur-Locken!!!) und wir gehen nächstes Mal als Zwillinge!
    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen