Samstag, 27. August 2016

Auf den Nadeln August - Elbow River

Mein Projekt im Schwedenurlaub

Mein Schwedentuch ist fertig gewaschen, getrocknet und in Form gebracht. Und nun kann ich es euch endlich zeigen.


Das Bild kennt ihr ja schon, aber ich liebe es. Denn es symbolisiert, was dieses Tuch für mich bedeutet.

Wenn ich für den Urlaub packe, brauch ich unbedingt Lesestoff für die nächsten hundert Jahre, und Wolle für ein Strickprojekt. Aber nichts wollte so richtig mich reizen.

Dann fiel mir die Anleitung von Heidi Kirrmaier zu Elbow River wieder ein und ich wusste, das sollte es sein. Ich habe mich spontan in ihre Farbwahl verliebt, hatte vor dem Urlaub aber keine Gelegenheit mehr, mir extra Wolle dafür zu kaufen und so griff ich in meine Restekiste und holte mein Lieblingssommergarn Bomull og Ull von Geilsk heraus. 

Entstanden waren damit unter anderem diese beiden Lieblingssommerteile :





Weil mich die Reste spontan an Urlaub am Meer erinnerten, wollte ich mein Tuch daraus stricken (deshalb auch das Lieblingsfoto da oben). Und tatsächlich tauchten all diese Farben immer wieder im Urlaub auf. Der Himmel, das Meer, die Landschaft, die Steinmauern, die tollen Möbel in den Leinölfarben.


Und wieder habe ich beim Stricken etwas gelernt, dabei dachte ich, dass ich es schon lange kann :-)
Ich mag es, wie durch Zu- und Abnahmen das tolle Muster entsteht. So simpel und so effektvoll.



Es ist nicht sehr groß geworden. Mehr so ein Halstuch, denn ein Schultertuch. Aber mit der Wolle konnte ich es nicht ändern. Maschenprobe hin, Maschenprobe her. Aber es ist bestimmt nicht mein letztes. Und beim nächsten Mal wird es größer.


Hach, zu Hause ist es auch ganz schön! Besonders bei diesem genialen Sommerwetter! Heute nachmittag habe ich den Rasen hier unten gemäht. Die Schafen kommen dies Jahr gar nicht gegen an.

So, jetzt strick ich noch ein paar Reihen an meiner Babydecke, denn der kleine Zwerg für den/ die ich stricke, kommt hoffentlich bald raus und vorher soll sie bitte fertig sein! (Bilder Folgen, wenn die werdenden Eltern sie in Echt gesehen haben)

Genießt den Sommer  und wer Lust hat guckt bei Maschenfein rein, was die Anderen im August so auf den Nadeln haben. Und ganz wichtig! Heute ist letzter Tag für das S bei 12 Letters of Handmade Fashion. Fee ist die Gastgeberin . 

Claudia

Kommentare:

  1. Schönes Tuch! Aber auch Deine beiden anderen Projekte gefallen mir gut. Die Jacke habe ich mir gleich mal bei Ravelry gemerkt.
    LG, Frilufa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Frilufa,
      die Jacke wird dir Spaß machen. Ich hab sie wirklich gerne gestrickt!
      Liebe grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia, eine Woche ist bereits wieder um. Ich habe mich sehr gefreut, Dich einmal persönlich kennengelernt zu haben. Der Tag auf der Formland Messe war klasse. Dein Schwedentuch ist super geworden. Ich finde die Farben wunderschön.
    Dir einen schönen Restsonntag.
    Herzliche Grüße Matilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Matilda,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ja, es ist immer wieder schön auf der Formland. Die tollen Aussteller, die schönen Sachen, die man am liebsten alle mitnehmen möchte und dann noch unsere Bloggerklassenfahrt mit dem Bus! Zu schön!
      Liebste Grüße vom Deich
      Claudia

      Löschen
  3. Liebe Claudia, ich habe mich spontan verliebt in dein tolles Tuch! Die Farben, das Muster! Einfach schön! Als noch nicht so erfahrene Strickerin rätselte ich gerade, wie du es gestrickt hast. Kannst du mir möglicherweise ein paar Hinweise geben? Oder gibt es die Anleitung käuflich zu erwerben?
    Übrigens ein toller Blog, zu dem ich über maschenfein gekommen bin.
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Habe gerade gemerkt, dass du die Anleitung freundlicherweise hinterlegt hast. Danke!

      Löschen
    2. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Habe gerade gemerkt, dass du die Anleitung freundlicherweise hinterlegt hast. Danke!

      Löschen
    3. Lach! Na dann Sabrina, viel Spaß beim Stricken. Ist eigentlich nicht so schwer. Man muss sich nur einlesen.
      LG Claudia

      Löschen
    4. Hallo Sabrina, ich kann Sie nirgendwo finden

      Löschen
  4. Hallo Claudia,
    die Farben sind ein Traum, sie passen perfekt zum Sommer und zum Meer. Das Tuch ist so toll geworden.
    Eigentlich dachte ich ja, Wolle ist was für kaltes Wetter - und nun habe ich im August ganz viel gehäkelt. Im Auto, in der Hängematter und auf der Liege - weil da die Mähmaschine ja nicht mitkann ;) da ist ein Häkel- oder Strickprojekt einfach super geeignet und deshalb auch bei mir seit ein paar Jahren immer im Urlaubsgepäck.
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA, Katharina, ein Hoch auf die Baumwolle! In diesem Fall noch besser eine Baumwolle gemischt mit Wolle. Total angenehm zu tragen!
      Ganz liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  5. Ein wirklich schönes Tuch, das aber sicher auch im Herbst und Winter perfekt zu allem passen wird. Es muss ja nicht immer grau und schwarz sein :-) Liebe Grüße, fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt Fee. Und es wird mich immer an wunderschöne Stunden und Tage in Schweden erinnern!

      Liebe Grüße vom Deich und noch mal Danke für die schönen Fotocollagen
      Claudia

      Löschen
  6. Hallo Claudia, wo kann ich die Anleitung für das schöne Tuch Finden? Lieber Gruß Mirjam

    AntwortenLöschen