Mittwoch, 26. Oktober 2016

Kuscheliger Herbst mit Frau Ava und dem Schal fürs Leben


Ich bin ein absoluter Wolljackenfan und stricke für mein Leben gerne, doch an dicken Wollstoff habe ich mich bisher nicht rangetraut. Die Ovi ist hier zwar schon vor einem Jahr eingezogen, aber da gibt es noch jede Menge Dinge, die ich noch nicht ausprobiert habe. Echt doof, aber die Zeit reicht immer gerade, Schönes zu nähen, zu Experimentieren oder Auszuprobieren fällt dabei leider hinten runter.


Aber als passionierte  Wolljackenträgerin habe ich immer Umstellungsschwierigkeiten in der Übergangszeit. Ich liebe es einfach, mir nur schnell etwas überzuschmeißen.


Frau Ava kam deshalb  auf meine ToDoListe und nachdem ich auf dem letzten Stoffmarkt in Kiel einen 2m Coupon für 20,-€ ergattert habe, konnte ich den Schnitt einfach ausprobieren. Jetzt weiß ich auch, wie ich mit meiner Ovi dicken Wollstoff nähen kann. Geholfen hat mir dabei der Aufbau-Videokurs >Overlock und Coverlock<  von Makerist. Da geht es um Füßchen, den Differentialtransport, das Nähen von Wollstoffen und Kräuseln u.a. Swantje Wendt erklärt die Möglichkeiten sehr verständlich und an kleinen Beispielen. Das hatte mir auch schon beim Grundkurs gefallen, den ich mir gleich nach dem Kauf meiner Bernina gegönnt hatte - genialer Weise nutzt Swantje genau die gleiche Maschine. Den zweiten Kurs durfte ich  mir freundlicherweise von Makerist aussuchen, um ihn für euch zu testen. Beide Kurse haben mich an meiner Maschine weiter gebracht und sind definitiv die Ausgabe wert gewesen. Kleiner Tipp meinerseits, wenn euch die Kurse zu teuer sind: Loggt euch bei Makerist ein und abonniert den Newsletter, dann erfahrt ihr immer von den Angeboten, die es am Wochenende gibt. Ich habe bisher alles günstiger erworben, auch die Schnittmuster.




Aber zurück zu Frau Ava. Der Wollmantelschnitt ist wie alle Schnitte von Hedi näht einfach konstruiert und deshalb schnell zu nähen und Anfängertauglich.

Und was soll ich sagen… fühlt sich gut an. Perfekt zum Überschmeißen, für die Hunderunde, und auch für den Stadtbummel.


Die Ärmel habe ich drei Zentimeter länger gemacht, jetzt kann ich selber entscheiden, ob die Pulliärmel rausblitzen oder ob die Arme bedeckt sind. (vorgesehen ist eine 7/8 Länge) Der Stoff ist recht dick und fest. ( Die Ovi hat ganz schön geächzt) Vielleicht etwas zu fest. Ich denke, ich werde einen zweiten Versuch mit weicherem Stoff unternehmen.


In die Taschen bin ich mega verliebt. Beim Fotoshooting (danke Stine!), hatte ich die Hände dauerhaft in den Taschen versenkt.


Mit meinem Drachenfels oder dem Schal fürs Leben 2015 ist der Wollmantel durchaus wintertauglich. Herrlich!


Jetzt kommt sie wieder die kuschelige Schalzeit. Und mit den kürzer werdenden Tagen sitze ich immer länger Abends da und stricke mir Lieblingsteile. Wenn ihr auch Lust auf Stricken habt, lege ich euch die Charityaktion von Brigitte und Save the Children wärmstens ans Herz. Auch in diesem Jahr gibt es einen Schal fürs Leben. Alles weitere über die Aktion und wo ihr das Wollpaket bekommt, erfahrt ihr hier  und wer nicht stricken kann, kann den Schal auch fertig erwerben oder einfach so spenden.



Der "Schal fürs Leben" wird als Symbol für alle, die sich für Kinder auf der Flucht engagieren, als Symbol für Hoffnung bezeichnet. 10,-€ pro Schal werden für syrische Flüchtlingskinder gespendet und in Schutz und Bildung der Kinder in und um Syrien herum gesteckt.
Die Wolle ist absolut kuschelig und ich weiß noch,was für ein schönes Gefühl es war, als ich mich letztes Jahr mit zwei Freundinnen in Kiel verabredet hatte und wir alle drei unseren Schal um hatten.


Mantelschnitt : Frau Ava von Hedi näht
Mantelstoff: Stoffmarkt
Shirt : Tante Hertha 
Shirtstoff : Stoff&Stil
Stricktuch: Drachenfels von Melanieberg, Wolle von Malabrigo
Schal : Schal fürs Leben 2015, Wollpaket von Lana Grossa
Verlinkt beim MemadeMittwoch


Ich wünsche euch kuschelige kreative Herbstabende!

Kommentare:

  1. Danke für deine tollen Bilder! Dein Lachen lässt die Sonne aufgehen!
    P.S. Die Jacke ist auch toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Jacke ist toll - solche kräftigen, nicht labberigen Strickstoffe sind nicht leicht zu finden, guter Tipp, mal auf dem Stoffmarkt zu gucken.
    Werbung für Makerist ist beim MMM als werbefreie Veranstaltung etwas problematisch - auch wenn ich dir wirklich glaube, dass der Kurs gut ist, bloß ein geschenkter Kurs, und der Hinweis auf den Newsletter, das ist schon Werbung. Geht's vielleicht ohne diesen Absatz - wir würden uns freuen.

    viele Grüße und Danke,
    Lucy vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
  3. Dein Mantel sieht super aus!
    Der neue Schal für's Leben gefällt mir auch sehr gut,so schön bunt.
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Einfach schön!
    Der Schal, die Jacke (oder der Mantel, wie man's nimmt) und natürlich der Herbst, der auf den Fotos so toll rauskommt.
    In diesem Sinne auch ein großes Kompliment, dass Du so eine tolle Fotografin hast, die alles so schön eingefangen hat! :)
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,

    deine Jacke ist toll geworden und die Bilder sind Klasse :o) auch deine Schals sind wunderschöne...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    auch wenn ich mich wiederhole: Ava steht dir super. Eine sehr schöne Jacke ist das geworden. Ich klick jetzt mal zu Makerist.
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen