Montag, 6. Oktober 2014

Warme Apfeltarte mit Vanilleeis

Das ich backs mir - Motto von Tastesheriff im September rankt sich um Apfelkuchen und da bekam ich gleich Appetit auf unsere Apfeltarte. Super schnell gemacht und schmeckt am besten warm mit einem Klecks Vanilleeis oder Vanillesoße.

Dieses Foto hat Stine für mich gemacht, da ich an der Fotogenität der Tarte gezweifelt habe und der Besuch schon auf den leckeren Kuchen wartete …. es ist ein Problem ofenfrischen Kuchen zu fotografieren, wenn alle hungern :-)




Ich liebe die frischen knackigen Äpfel, die man jetzt kaufen kann. Noch dazu jede Menge hiesige.



Und draußen in der Sonne schnippeln ist ja wohl der Burner! Und das im offiziellen Herbst...




Hier kommt dann das Rezept, schön unkompliziert, wie ich es mag:

100 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann 250 g Zucker, das Mark von 2 Vanilleschoten, 2 Eier, 100 g Mehl, 2 Teel. Backpulver, 1 Pr. Salz, 100 ml Milch dazu und mit dem Mixer verrühren.

Ca 900 g Äpfel (ich habe Cox Orange genommen) in Spalten schneiden, in eine Tarteform legen und mit dem recht flüssigen Teig übergießen.

Das ganze bei 190° C 45 Minuten goldgelb backen. Damit der Kuchen nicht zu dunkel wird, nach ca. 30 Minuten evt. mit Backpapier abdecken.


Lasst es euch schmecken. Ich schau jetzt mal, was sich noch so aus Äpfeln backen lässt. Die Auswahl bei Tastesheriff ist ja schon wieder gigantisch!

Claudia

Kommentare:

  1. Och Menno, Claudia, du sollst mich doch nicht immer zu solchen Sünden verführen. Boa Mensch, mitten in der Nacht! Ehrlich sieht sau lecker aus und war wahrscheinlich noch besser!?!
    Herzhaftes Genießen und liebe Grüße
    zizy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist richtig lecker! Da kannst du von aus gehen. Ich bin da nämlich etwas pragmatisch, es muss nicht super fotogen sein, aber wenn ich koche oder backe muss! es schmecken. Also sind meine Rezepte Familienerprobt. ( wenn ich in der Lecker Rezepte sehe, lass ich mich auch immer berate, ob es wirklich so gut schmeckt, wie es aussieht :-)

      Löschen
  2. Hallo Claudia, das sieht wieder verdammt lecker aus. Rezept wird gemerkt, Äpfel (Sorte unbekannt) sind hier ja reichlich vorhanden. Und auf Vanille steh ich sowieso. Hab nur keine Tartform ... aber die Springform tuts bestimmt auch ;)
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen