Samstag, 1. Mai 2021

Kommodig - gemütliche Socken für kalte Tage

Kommodig
 


English just below
 
Die Kommodig Socken sind simple warme gemütliche Socken. 
Perfekte für kommodige Abende auf der Couch. Kommodig: Plattdeutscher Ausdruck für gemütlich, urgemütlich, bequem. Gestrickt vom Bündchen zur Spitze.  Die Ferse ist eine Käppchenferse  mit Hebemaschen gestrickt. Die Socke sind weit und gemütlich. 

Das Strickmuster ist in Deutsch und Englisch


Größen:         36/37 (38/39, 40/41, 42/43) 

        Fußlänge: 21.5 (23, 24.5, 26) cm


Material: 100g Retrosaria Mondim, Retro Cor. 300, 100% portugiesische Wolle, 385 m / 100 g


Nadelspiel: 2.5 mm


Maschenprobe: 28 M x 38 R (3 re, 1 li) 


Schwierigkeitsgrad  ★★★☆☆


Das Strickmuster Kommodig ist bei Ravelry für 5.95 € erhältlich     Buy now 

Simple big warm socks. Perfect for couch and home… In Northern Germany we say kommodig when it is comfortable. These Socks are knitted top down with a heel flap.

The knitting pattern is in English and German


Sizes: 36/37 (38/39, 40/41, 42/43) 

Foot length 21.5 (23, 24.5, 26) cm  -   8.5 (9, 9.5, 10) inches


Material: 100 g Retrosaria Mondim, Cor. 300, 100% portuguese wool, 385 m (421yd) / 100 g


Needle: 2.5 mm (US 1.5) 


Gauge: 28 sts x 38 rows in pattern (k3, p1) 


Difficulty ★★★☆☆ 


The knitting pattern is available on Ravelry for 5.95 €        Buy now 

Freitag, 23. April 2021

JUST SIMPLE - ein einfaches Dreieckstuch, schnell gestrickt


JUST SIMPLE


English below

Der JUST SIMPLE ist ein herrlich unkomplizierter Schal, der schnell übergeworfen werden kann. Man ist  in Sekundenschnelle gut angezogen. Eigentlich ein Dreieckstuch, nur ohne Knoten oder Enden und immer angenehm am Hals.  Er wird hinten im Nacken zusammen genäht und sitzt so perfekt, ohne großes Styling. 

Gestrickt wird in Kraus rechts. Das Dreieckstuch wird durch Zu- und Abnahmen geformt. Der Just Simple hat ringsum einen I Cord Rand, der gleich mitgestrickt wird und dem Schal einen schönen Abschluss gibt. Dies ist nicht sehr schwierig. Gestartet wird mit einem provisorischen Anschlag, damit der I Cord ringsum schön aussieht.

Montag, 19. April 2021

Die Osterferien sind rum und das waren meine Highlights 2021 zu Corona Zeiten


Himmel, wie habe ich diese Ferien herbei gesehnt. Dabei hatten wir praktisch nichts vor, schon gar keinen Urlaub gebucht. Nicht mal ein winziges Sommerhaus in Dänemark (mimimi) Aber es war himmlisch weniger Online sein zu müssen, keinen Schulstress zu spüren und sogar die Studentin der Familie war Klausuren frei und konnte kommen. Es waren also feine entspannte Ferien, mit viel Familienzeit, ein paar Sonnenstrahlen - bei arktischen Temperaturen - und viel gemütlicher Zeit fürs Stricken und Lesen. 

Samstag, 10. April 2021

Zack, das erste Vierteljahr ist rum - da bin ich wieder



Der Blog ist entstaubt, etwas umgeräumt und meine Lust am Schreiben wieder erwacht. Hier was es ganz still, auf Instagram ruhiger - zumindest bei mir, ansonsten ist es mir dort fast ein bisschen zu laut. Zu viel Mimimi, zu viel der tut dies und die tut das und keiner tut was für mich... Aber nöö,  dass müsst ihr ohne mich machen, dazu habe ich keine Lust. Dann eben ohne mich. Das entspannt mich und gibt mehr Zeit zum Lesen und Stricken! Und was gibt es heute hier? Kleiner Rückblick und ein bisschen Ausblicke und einfach mal ein Lebenszeichen.

Samstag, 17. Oktober 2020

Von neuen Socken im Socktober, was auf den Nadeln im Herbst ist und meinen diversen Strickplänen für die kalte Jahreszeit



 Ich gebe es ja offen zu, wenn mich eine Wolle anlacht kann ich nicht widerstehen. Wenn sie dann auch noch den Hauch des Besonderen hat oder ich sie noch nie verstrickt habe, sind es schon zwei Gründe, warum sie mit muss. So ist es gestern geschehen bei Mylys mit der Harrisville Design Nightshades und der Brooklyn Tweed Dapple

Andere Gründe sind wahlweise schöne Farben oder Strukturen. Deshalb sind hier noch ein paar andere neue Stränge eingezogen und aus dem Tweedgarn, dass ich bei Stine & Stitch bestellt habe, ist ganz spontan auch gleich ein neues Sockendesign entstanden. Es ist ja Socktober und da sind natürlich ein paar neue Socken auf der Nadel. Leider habe ich noch keine Bilder, da es neue Designs sind. Aber die erste Socke dieser Woche habe ich schon ein paar Freundinnen gezeigt und da sie allen gefiel, mache ich mich ganz schnell an die Zweite und an die Anleitung. Bleibt gespannt. 

Freitag, 16. Oktober 2020

Leicht melancholische Gedanken zum Herbst, ein Stadtbesuch und seine Folgen und jetzt schon an Weihnachten denken...




Ich hatte heute einen wunderschönen Nachmittag in Hamburg. Habe mich mit einer Freundin getroffen, für mein Nähwochenende in 8 Tagen geshoppt, war in meinem liebsten Wollladen, habe mit Abstand mit Freundinnen im Laden gefachsimpelt und tolle neue Wolle mitgenommen und jede Menge Ideen. Ich habe Kardemummabullar gegessen und Kaffee vor dem Bäcker getrunken und ein paar Reihen gestrickt. Eigentlich ein rundum schöner Nachmittag, Und doch kann ich nicht schlafen und schreibe stattdessen um 2.00 Uhr nachts diesen Post. Denn die Zeit in der Stadt und die Gespräche mit ihren Bewohnerinnen hat mir bewusst gemacht, wieviel einfacher es gerade ist, die paar Kilometer weiter nördlich auf dem Land zu leben. Alleine schon, dass ich auf dem Fußweg gehen kann, ohne ständig jemandem ausweichen zu müssen... 

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Das blaue Meer, der Wind, der erste MeMadeMittwoch für mich in diesem Jahr und mein neuer Newspaper Cardigan

 Moin aus dem hohen Norden. wir sind für ein paar Tage in Dänemark, genießen die Einsamkeit, lange Spaziergänge kurz nach Sonnenaufgang (was im Herbst ja nicht so schwer fällt), immer eine Prise Wind um die Nase und Temperaturen, die nicht mehr als etwas Wolle benötigen und dänischen Kuchen.

Gestern bin ich zum ersten Mal mit meinem Newspaper Cardigan an die Nordsee.