Mittwoch, 7. Oktober 2020

Das blaue Meer, der Wind, der erste MeMadeMittwoch für mich in diesem Jahr und mein neuer Newspaper Cardigan

 Moin aus dem hohen Norden. wir sind für ein paar Tage in Dänemark, genießen die Einsamkeit, lange Spaziergänge kurz nach Sonnenaufgang (was im Herbst ja nicht so schwer fällt), immer eine Prise Wind um die Nase und Temperaturen, die nicht mehr als etwas Wolle benötigen und dänischen Kuchen.

Gestern bin ich zum ersten Mal mit meinem Newspaper Cardigan an die Nordsee. 

Er ist so ein bisschen mein Corona Projekt. Das schöne Loft Garn von Brooklyn Tweed habe ich mir in der ersten Phase des Lockdowns gekauft, als plötzlich alle Geschäfte zu hatten und wir uns Gedanken machten, was es für unsere Lieblingsläden bedeutet. Da war die Idee von Brooklyn Tweed einfach toll, Wolle zum Angebot rauszugeben ohne dass sich dies negativ auf die Geschäfte auswirkt. Das heißt wir haben günstiger bestellt, aber Brooklyn Tweed hat den kleinen Wollgeschäften die Differenz gezahlt. Ein schöner Deal für mich und mein Lieblingswollgeschäft. 



Was in meinem Schrank fehlte, war eine einfache Strickjacke, die man  über einen leichten Pulli anziehen kann oder eben nur über ein T-shirt.
Ich habe wie immer Top down gestrickt, mit leichtem runden Ausschnitt. Überall kamen kurze Bündchen ran und vorne eine kleine Knopfleiste. Das schwierigste finde ich ist immer die Wahl der Knöpfe. Erstens muss die Größe passen, zweitens sind schöne Knöpfe oft auch schön teuer... Ich wollte für meine schwarz-weiße Jacke schwarze Knöpfe und habe erst einmal in meinen Fundus geguckt. Und siehe da, ich hatte einige schwarze Knöpfe, alle gleich groß und ziemlich ähnlich. Ich habe nämlich die Knöpfe gesammelt, die immer an den Hemden als Ersatzknopf dran sind. Außerdem bin ich dazu übergegangen Hemdenknöpfe abzuschneiden, wenn diese in die Putzlappentonne kommen.


Die Jacke ist kürzer als meine anderen und damit auch klasse für Kleider. Die Brooklyn Tweed Loft Wolle trägt sich sehr angenehm und hat am Strand keinen Wind durch gelassen. Den Herbsttest am Strand hat sie also bestanden. Ich bin echt begeistert. 



Ich werde mich schon bald an das Pattern setzen und schreiben, damit die Jacke bald getestet werden kann und ihr bald auch eine Newspaper Cardigan stricken könnt. Aber wie immer gilt, ich stricke schneller als ich schreibe, obwohl ich mir angewöhnt habe, schon so viel wie möglich mitzuschreiben. Aber irgendwann kommt immer der Punkt (meist nachts), wo es mit mit mir durch geht und ich  stricke und stricke und alles um mich herum vergesse.

Jetzt werde ich auch die Nadeln wieder klappern lassen, ist ja Urlaub. Aber gerade vermisse ich meine neue Nähmaschine, die Zuhause bleiben musste. Ich möchte mir einen Windbreaker nähen, Zuhause liegt auch schon alles bereit und es könnte sein, dass morgen genau das richtige Wetter für einen Windbreaker wäre. Und meine Jüngste hat vorsichtshalber keine Jacke mit nach Dänemark genommen...


Pattern : Newspaper Cardigan, noch nicht geschrieben
Wolle: Brooklyn Tweed Loft 




Kommentare:

  1. Moin Claudia,
    Deine neue Jacke gefällt mir sehr. Ich denke, dass ich sie mir stricken werde, wenn du soweit bist. Und die Fotos sind sooo toll! Ich will sofort auch wieder ans Meer. Habt noch schöne Tage.
    Lieber Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Sabine, das freut mich sehr! Und ja, es geht nichts über diese Zeit am Meer. Ich versuche es förmlich aufzusaugen ;-)
      Bis hoffentlich bald
      Claudia

      Löschen
  2. Tolle Strickjacke! Besonders das Twwedgarn gefällt mir, hat so was uriges und ist perfekt für den Herbst. LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      ja das Garn ist echt toll. Und wie mir jetzt hier am Meer aufgefallen ist auch praktisch winddicht. Es wärmt also super!
      Liebe Grüße von der NORDSEE
      Claudia

      Löschen
  3. sehr schön, die Jacke. Wenn ich doch nur nicht immer so langsam stricken würde... glg von Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, wenn die Dinge am Ende dann schön sind ist es eigentlich egal, wie lange man gebraucht hat. Und dieses Projekt hat mich ja tatsächlich auch eine Weile begleitet (zusammen mit einigen anderen...)
      Ganz liebe Grüße von der Nordsee an die Ostsee!
      Claudia

      Löschen
  4. Liebe Claudia, deine Jacke ist ja wirklich auch wie gemacht fürs Meer und für den dänischen Herbst! Das Design gefällt mir sehr. Ich freue mich sehr für euch, dass ihr auch noch so eine schöne Zeit in Dänemark hattet!
    Wie toll, dass du genug passende Knöpfe im Fundus hattest. Hemdenknöpfe habe ich tatsächlich auch schon einige gesammelt, aber bisher noch nicht eingesetzt - sollte ich mal ändern.
    Liebe Grüße in den Norden
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Christiane! Ja, ich bin auch immer ewig am sammeln und endlich habe ich mich mal getraut auch welche zu benutzen :) Und es hat mir die suche nach den perfekten Knöpfen so erleichtert!
      LG Claudia

      Löschen
  5. Ich weiß genau was du meinst - wie gut so ein Gestricktes Teil dieser Tage am Dänischen Nordseestrand kommt... Deine Jacke ist wirklich ganz toll geworden und wegen der neutralen Farbe sicher super zu kombinieren! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sarah, mit der Farbe hatte ich mich während des Strickens tatsächlich etwas schwer getan, denn so sehr mir die Wolle gefiel, plötzlich dachte ich, dass die Farbe gar nicht passt... Abe nun geht es mir wie du sagst, es passt wirklich gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen